Freimaurerloge „Zur beständigen Freiheit“ in Quedlinburg feiert ihr 15-jähriges Bestehen (22.10.2006)

Zu Gast waren auch Bürgermeister und Landrat die sich hier im Gästebuch eintragen. (MZ-Foto: Pocklitz)
Zu Gast waren auch Bürgermeister und Landrat die sich hier im Gästebuch eintragen. (MZ-Foto: Pocklitz)

Die Veranstaltung „15 Jahre Freimaurerei in Quedlinburg“ stand auch stellvertretend für Jahre des Aufbaus und der Entwicklung der Freimaurerei an vielen anderen Orten Mitteldeutschlands.

„Unser Stiftungsfest möchten wir zum Anlass nehmen, um mit allen interessierten Brüdern ins Gespräch zukommen. Ziel unserer Zusammenkunft ist ein gemeinsamer Erfahrungsaustausch zu aktuellen Fragen der Freimaurerei in der heutigen Gesellschaft und den Entwicklungen der Logen in den vergangenen Jahren„, erklärte Wilfried Richter, Vorsitzender und Meister v. Stuhl der Freimaurerloge „Zur beständigen Freiheit“.
Die Freimaurer und ihre Begleitungen aus den anderen neugegründeten Logen zeigten sich beeindruckt über die Sehenswürdigkeiten der Stadt.